13.08.2016

Mein Monatsprojekt - Teil 1


Dear scrapbookers and friends, as I wrote in the post below I could not do a lot of scrapbooking in the last month. But in January I started a small monthly scrapbook project to capture the memories of my daily life. It is a kind of "diary", but without the secrets. ;-) There where several reasons for me to start this project:
  • It helps me to live a more attentive life. During each month I wonder what I want to remember in a few years. I focus on the positive things in my life, even if they are very small.
  • Since my mother suffers with the Alzheimer disease, I often think about how important it is to preserve memories in a way which I could use to remember my life and my personality if I am old (...and perhaps with dementia too). So I do not only write about what was happen during the month, but also about "What I Like" and "What I Don't Like".
  • In the www I found some great pages for "One-Month-One-Page" projects. These pages where inspiring to me. I thought this is a manageable project and easier to do than a "real" diary.
  • For me this is a way back to the originally scrapbooking, which means to me: Not only create any page and show in the internet, but create a book full with things to remember.
Here I show you my first 4 month of the year. Perhaps it is some inspiration for you to start your own project?
As you can see I do not use the scrapbook standard format of 12x12 inch, but a rectangle format. I am tired to create square pages. Therefore I searched the photobook providers for other formats. CEWE offers a small and inexpensive brochure in 19x15cm (closed). This is what I scrapbook now. First I started to create one double page per month, but then I decided to make 2 or 1 1/2 double pages, just as I need it.
Do you have your own monthly scrapbook project? Then post a link to your pages - I will visit you!

Have fun with scrapbooking!
Minoush


Liebe Scrapbooker und Freunde, wie im letzten Post geschrieben, konnte ich mich in den vergangenen Monaten nicht viel mit Scrapbooking beschäftigen. Aber im Januar hatte ich ein kleines Monatsprojekt gestartet, um ein paar Erinnerungen aus meinem täglichen Leben zu konservieren. Es ist also so eine Art "Tagebuch" - nur ohne die Geheimnisse. ;-) Für mich gab es verschiedene Gründe, das Projekt zu beginnen:
  • Es hilft mir, mein Leben bewusster wahrzunehmen. Während des Monats überlege ich bereits, woran ich mich in ein paar Jahren gern noch erinnern möchte. Dabei schaue ich besonders auf die positiven Dinge in meinem Leben, auch wenn sie noch so klein sind.
  • Seit meine Mutter an Alzheimer erkrankt ist, denke ich oft daran wie wichtig es ist, seine Erinnerungen auf eine Weise zu bewahren, die später dabei helfen kann, sich an sein Leben zu erinnern und daran wer man ist. (boah, was für ein langer Satz) Deshalb schreibe ich nicht nur auf, was während eines Monats geschehen ist, sondern auch "Was ich mag" und "Was ich nicht mag".
  • Im Web habe ich einige wunderbare Ein-Monat-Eine-Seite-Layouts gesehen. Die waren sehr inspirierend und haben meine Lust auf solch ein Projekt geweckt. Ich denke das ist ein zu bewältigendes Projekt und etwas leichter, als täglich ein "echtes" Tagebuch zu führen.
  • Für mich ist es auch ein Schritt zurück zum ursprünglichen Scrapbooking, was für mich heißt: Nicht nur eine hübsche Seite gestalten und im Internet zeigen, sondern ein Buch gestalten voller Dinge zum Erinnern.
Hier zeige ich Euch meine ersten 4 Monate. Vielleicht ist das für Euch eine Anregung, ein eigenes Projekt zu starten?
Wie Ihr sehen könnt, habe ich nicht das Scrapbook-Standardformat von 3600x3600px genutzt, sondern ein rechteckiges Format. Ich war es langsam leid so viel quadratisch zu scrappen. Deshalb habe ich bei den Fotobuch-Anbietern geguckt was sie für andere Formate anbieten. CEWE bietet eine kleine, nicht zu teure Broschüre im Format 19x15cm (geschlossen) an. In dieser Größe erstelle ich nun das Scrapbook und werde es am Ende dort drucken lassen. Anfangs hab ich pro Monat eine Doppelseite gestaltet. Doch dann entschied ich mich für ein paar zusätzliche Seiten im Buch und so hab ich nun je nach Bedarf pro Monat auch mal 2 oder 1 1/2 Doppelseiten.
Hat jemand von Euch auch so ein Monats-Scrapbook-Projekt? Dann postet gern den Link zu den Seiten und ich werde Euch besuchen!

Viel Spaß beim Scrapbooking!
Minoush


January - double page

January - left

January - right

February - double page

February - left

February - right

March - double page

March - left

March - right

April - double page

April - left

April - right

Keine Kommentare: